Skip to content

Meine Philosophie

Wie ich meinen Unterricht gestalte

Philosophie im Westernreiten gibt dir Harmonie beim Reiten

Die Philosophie im Westernreiten ist der Schlüssel zur Kommunikation zwischen Pferd und Reiter. Mein Anspruch ist es die Kommunikation zwischen Dir und Deinem Pferd zu verfeinern. Ihr sollt in Harmonie und ohne Anspannung miteinander arbeiten und lernen können. Pferd und Reiter können so gemeinsam Ziele erreichen.

Eine gute Zusammenarbeit ist besonders wichtig. Wir schauen zuerst auf die Zusammenarbeit von Dir und Deinem Pferd.

Einfühlungsvermögen und Fairness  den Trainingspartnern gegenüber ist die Basis der Zusammenarbeit.

Vertrauen untereinander entsteht durch ruhige und routinierte Hilfengebung. Sie ist abgestimmt auf die Sensibilität des Pferdes.

Die Schulung Deines Sitzes ist der Grundstein für eine eindeutige Kommunikation zwischen Dir und Deinem Pferd. Das ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Der Erfolg unserer Zusammenarbeit entsteht durch Sensibilität und Gefühl. 

Wenn du mehr zu meinem Angebot im Westernreiten erfahren möchtest, dann lege ich dir meine Westernreiten lernen Rubrik ans Herz. Hier erfährst du mehr über den geschichtlichen Hintergrund des Westernreitens und detailliertere Informationen zu meinen angebotetenen Leistungen in den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Dachau und Starnberg.

Pferdetraining mit Verena Hoetter

Philosophie des Westernreitens heute

Die Philosophie im Westernreiten ist heutzutage nicht mehr vergleichbar mit der Ansicht vor 15 Jahren. Viele Westernreiter sind früher Englisch geritten und haben eine Basis daraus. Die Western Trainer heutzutage trainieren im Austausch miteinander und nur die besten Methoden werden von uns bei DeinWesternPferdeTraining verwendet.

FAQ

Wie kommst du zu deine Philosophie mit Pferden?

Das ist durch die Erfahrungen in meinem ganzen Leben mit Pferden entstanden.

Hast du deine Philosophie von einem bestimmten Pferdetrainer gelernt?

Ich habe mir von allen Trainern die meinen Weg begleitet haben das für mich passende genommen.

Würdest du empfehlen 100 Prozent deiner Philosophie zu übernehmen?

Ja das würde ich, wenn es zu dir passt. Es freut mich dein Leben zu ergänzen.

Ändert sich deine Philosophie mit den Pferden auch mal?

Das denke ich nicht. Der Umgang und das Gefühl mit den Pferden ist über so lange Zeit geprägt. 

Was genau ist Philosophie beim Reiten? 

Die Einstellung dem Pferd gegenüber. Deine Reaktion auf positive und auch negative Dinge die dir mit dem Partner Pferd passieren.

Kann man die Philosophie mit Pferden lernen?

Es gibt da nicht bestimmte Reitstunden dafür. Diese Art mit Pferden umzugehen ist aber immer ein Teil der Trainingsstunde.

Was ist, wenn ich deine Philosophie nicht teile?

Wir können uns gerne austauschen und ich freue mich, wenn dir meine Argumente gefallen. Du solltest aber einen Reitlehrer wählen, der gut zu dir und deinem Pferd passt. Zu große Meinungsunterschiede der Philosophie mit Pferden sollte es nicht geben.